Begleitinformationen zum Verfahren "Perlodes Online"

Das Online-Tool liegt aktuell in der Version Perlodes 5.0.6 vor (  Versionsinformationen).

 

Perlodes ist ein Verfahren zur Ermittlung der ökologischen Qualität von Fließgewässern mittels der Qualitätskomponente "Makrozoobenthos".

Mit Ausnahme von Gewässertyp 5 gibt es zwischen der Desktop-Version und der Online-Version keine Abweichungen in der Berechnung. Im Fall von Gewässertyp 5 wird aufgrund eines Beschlusses des zuständigen LAWA-Expertenkreises der Metric "% Hyporhithral" nicht mehr berücksichtigt.

Die Berechnungsverfahren entsprechen den offiziellen, rechtlich gültigen Bewertungsverfahren. Die Verfahren wurden nach den Vorgaben der Wasserrahmenrichtlinie interkalibriert (Beschluss der EU-Kommission 2018) und entsprechen den Vorgaben der Oberflächengewässer-Verordnung von 2016.

Alternativ zu der Online-Version kann nach wie vor die Desktop-Version verwendet werden. Für Proben des MZB-Typs 5 ist in diesem Fall eine nachträgliche, manuelle Herausrechnung des Core Metrics HR% erforderlich. Vorgehensweise bei NWB: Mittelwert aus den Scores der Core Metrics Faunaindex, Faunaindex, Rheoindex, EPT% (Anmerkung: Faunaindex muss wegen 50%-iger Gewichtung zweifach in die Berechnung eingehen). Vorgehensweise bei HMWB: Mittelwert aus den Scores der Core Metrics Faunaindex (dreifach), Rheoindex, Epirhithral%, EPT%.

Zu möglichen Abweichungen der Bewertungsergebnisse und Details zu technischen Änderungen finden Sie hier   Dokumentation Teil I: Historie (Seite 10).